Spendenveranstaltung der Raiffeisenbank Grevenbroich

Vielfach würden diese Menschen übersehen und erst dann vermisst werden, wenn eine Lücke entstünde. "Die wichtigsten Dinge im Leben wie Gesundheit, Freundschaft und herzliche Fürsorge lassen sich mit Geld nicht kaufen", so Jansen. Daher sei das soziale Engagement eine zarte Pflanze, die es zu hegen und zu pflegen gelte. Mit ihrer Veranstaltung will die Raiffeisenbank engagierte Bürger und Vereine hervorheben, die dafür sorgen, dass sich Menschen in der Gesellschaft gut aufgehoben fühlen. Insgesamt wurden bei der Veranstaltung Zuwendungen in Höhe von 95.000,00 EUR ausgeschüttet. Vize-Vorsitzender Friedbert Hamacher nahm für den TTC BR Frimmersdorf-Neurath die finanzielle Unterstützung der Raiffeisenbank in Empfang und dankte den Vertretern der Bank herzlich für die Zuwendung.